header

Mary Spreng

M.A.lit., M.A.psych.
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP/SVP

Psychotherapeutin, Psychoanalytikerin, Gruppenanalytikerin, Lehr- und Kontrollanalytikerin. Arbeit mit Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in eigener Praxis seit 1981.Muttersprache Englisch. Studien in Irland, den USA und der Schweiz.Besonderes Interesse für Therapie und Forschung im Bereich der inter- und transkulturelle Gruppenprozesse.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Tel 044 383 62 08

marie-spreng 

Neuere Publikationen

  • Mary Spreng (2009). ‚Conflicting Belonging and the Migrant Child’. Study Day: Conflicting Belonging and Cultural Integration. Basel, March 7-8, 2008. Published in Newsletter of EATGA, February 09, and onhttp://www.eatga.net
  • Mary Spreng (2009). ‚Transkulturelle Phänomene und ihre Spiegelung in der Gruppe’. Beitrag in R. Maschwitz, Chr. F. Müller, H.-P. Waldhoff (Hg.)
  • Die Kunst der Mehrstimmigkeit. Psychosozial-Verlag, D-35390 Giessen, p. 171 – 179
  • Mary Spreng (2009). ‚Herr Fliege und Frau Spinne – Spieltherapie auf psychonalytischer Basis mit einem körperlich behinderten Kind’. Journal für Psychoanalyse, Nr. 50, Seismo Verlag Zürich

Copyright Gruppe Bellevue 2018 | Impressum | Datenschutz 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen